Auftauen

Bandauftauen - Spray

Cabinplant Bietet eine Auftaueinheit mit Wasserspray zum kontinuierlichen Auftauen von blockgefrorenen Produkten wie Kaltwassergarnelen, Hering, Makrelen usw.

Die Auftauzeit ist kurz und der Wasserverbrauch im Vergleich zu anderen Lösungen gering.

Die Einheit arbeitet mit einem First-in/First-out-Effekt, das äußerste Produkt löst sich und verlässt zuerst die Einheit, obwohl der Kern gefroren bleibt.

Geringer Wasserverbrauch

Kurze Auftauzeit

Wird für IQF- oder Blockfrostprodukte verwendet

So funktioniert's

Das Auftauen erfolgt mit warmem Wasser (beheizt durch Dampf), das in dem darunter liegenden Gefäß zur Umwälzung gesammelt wird.

Aus dem Behälter wird das Wasser zu einer speziell entwickelten Verteilerwanne gepumpt, die einen perfekten und gleichmäßigen Wasserfilm über den Blöcken gewährleistet.

Die Blöcke werden manuell vertikal in den Einlaufbereich der Auftaueinheit gestellt.

Automatisches Auftauen:

  • Automatisches Auftauen und Trennen des Produkts während des Transports.
  • Automatische Sammlung auf separatem Förderer und Austrag auf Stauförderer.
  • Automatische Temperaturregelung des Tauwassers.

Merkmale und Vorteile

  • Geringer Wasserverbrauch
  • Kurze Auftauzeit
  • Kontinuierliches Auftauen von blockgefrorenen Produkten

Fakten & Verwendung

Kapazität
  • Das Auftausystem ist je nach Produkttyp und benötigter Kapazität in verschiedenen Größen erhältlich.
Verwenden Sie die
  • Blockgefrorene Produkte: Ganzer Fisch, Schalentiere, Filets, Fleisch
  • IQF-Produkte: Schalentiere.

Was gibt es noch zu wissen?

Passt diese Lösung zu Ihren Anforderungen? Bei cabinplant Wir sind Experten für die Erstellung der richtigen kundenspezifischen Lösung. Setzen Sie sich mit einem unserer Spezialisten in Verbindung und erfahren Sie mehr darüber, wie diese Lösung in Ihr Projekt passt.

Ja, kontaktieren Sie mich bezüglich meines Projekts

"*" kennzeichnet Pflichtfelder

Kontaktieren Sie einen Spezialisten

Wir haben Menschen auf der ganzen Welt, die helfen können.

Business Segment Manager, Fisch & Meeresfrüchte

Søren Mølgaard Hansen

Chefvertriebsingenieur

Lars Rosenger

Folgen Sie uns auf Social Media

Nach oben