Direkt zum Inhalt

Kundenbeispiel

Litera Meat erfüllt die chinesische Nachfrage mit Cabinplant

Die Herausforderung

In den letzten Jahren hatte die Afrikanische Schweinepest verheerende Auswirkungen auf Chinas Schweinefleischproduktion. Vor dem Ausbruch war China der weltweit größte Schweinefleischproduzent, aber das Land ist jetzt stark auf Importe angewiesen, die zwischen 250 und 2018 um 2020 % gestiegen sind. Seitdem begann sich Chinas Schweinefleischindustrie zu erholen, jedoch ist die Zahl der gemeldeten Fälle in letzter Zeit zurückgegangen noch einmal aufblühen.

Daneben haben diese Ereignisse auch den Preis für Schweinefutter in China in die Höhe getrieben, der jetzt auf Rekordniveau liegt (ca. 472 $ pro Tonne). Unter der Annahme, dass etwa 318 kg Futter benötigt werden, um ein Schwein auf 126 kg zu bringen, betragen die Kosten 165 USD pro Schwein. Das bedeutet, dass es viel billiger ist, das Fleisch aus dem Ausland zu importieren, als es vor Ort zu züchten.

 

Erfüllung der chinesischen Nachfrage

Chinas Produktion mag ins Stocken geraten sein, seine Vorlieben jedoch nicht, und der durchschnittliche Chinese verzehrt 48 kg Fleisch pro Jahr – davon 30 kg Schweinefleisch[Ii]. Chinesische Schweinefleischimporte machen heute fast 50 % des weltweiten Fleischhandels aus, was den europäischen Schweinefleischproduzenten erhebliche Möglichkeiten eröffnet, zur Befriedigung der lokalen Verbrauchernachfrage beizutragen.

Einer dieser Hersteller ist Liter Fleisch in Spanien, Teil der Pini-Gruppe. Litera Meat ist einer der größten Schlachthöfe in Europa und seit der Inbetriebnahme der 130,000 m2 großen Anlage im Jahr 2019 hat Litera Meat ein florierendes Unternehmen aufgebaut, das 1600 Mitarbeiter beschäftigt und 30,000 Schweine pro Tag verarbeitet. Das Unternehmen hat bereits ein starkes kommerzielles Netzwerk und Handelsabkommen aufgebaut, die sich über fünf Kontinente erstrecken, wobei China ein Schlüsselmarkt ist.

China akzeptiert nur Importe von zertifizierten Fleischproduzenten, eine Zertifizierung, die die Litera Meat Pini Group im vergangenen Jahr erfolgreich erhalten hat. Dies eröffnete Litera Meat neue Möglichkeiten, die jetzt bis zu 80 % ihrer Produktion nach China exportieren, was erstaunliche 4500 Tonnen pro Tag ausmacht.

Um diese Zahlen zu erreichen, benötigte Litera Meat jedoch das Fachwissen, die Unterstützung und die Technologie eines spezialisierten Anbieters – Kabinenpflanze

 

Die Notwendigkeit der Automatisierung

Es war eine Herausforderung, den besten Weg zu finden, um Chinas Importbedarf zu decken. Das manuelle Wiegen und Verpacken verursachte Probleme in Bezug auf Produktionsgeschwindigkeit und -genauigkeit, und die Mitarbeiter konnten einfach nicht mit den Durchsatzanforderungen Schritt halten. Giveaway war auch ein Problem; Bei solchen Mengen würden sich schon wenige Gramm zu viel in jeder Portion schnell zu einem erheblichen Gewinnverlust summieren.

Es war klar, dass die Antwort in der Automatisierung lag, und so wandte sich Litera Meat an Cabinplant, um die Lösung zu finden. Cabinplant entwickelt und produziert marktführende Ausrüstung für die globale Lebensmittelindustrie, insbesondere für die Verarbeitung, das Wiegen, das Verpacken und die Handhabung komplexer Rohstoffe. Mit über 5000 ausgelieferten und installierten Projekten weltweit gilt die Technologie von Cabinplant als Branchenmaßstab für die schwierig zu handhabende Lebensmittelproduktion in großem Maßstab.

 

Die beste Lösung liefern

Das beste System, um die Anforderungen von Litera Meat zu erfüllen, war das Multibatcher. Dies ist die Premium-Lösung von Cabinplant, die für das genaue kombinatorische Hochgeschwindigkeitswiegen von Chargen bis zu 35 kg ausgelegt ist. Bietet neben einem beeindruckenden Durchsatz von bis zu 14 Portionen pro Minute auch eine außergewöhnliche Genauigkeit, die das Giveaway um bis zu 75 % minimiert.

Der Multibatcher wurde zunächst in Pinis Fabrik in Ungarn getestet, was sich als äußerst effektiv erwies, und so wurden zwei weitere Multibatcher in der neuen spanischen Anlage installiert. Um diese zu ergänzen, kaufte Litera Meat auch vier Quattro Batcher, die für kleinere Stücke ausgelegt sind und dennoch bis zu 10 genaue Portionen pro Minute liefern. 

Cabinplant und ihr spanischer Vertreter Juelconcept arbeiteten während des gesamten Prozesses eng mit Litera Meat zusammen, um sicherzustellen, dass die Lösung perfekt zu ihren Anforderungen passt, und stellten alle erforderliche Unterstützung bereit, einschließlich Beschaffung, Installation und Schulung. Cabinplant bietet auch einen Full-Service-Vertrag mit 24/7-Fernüberwachung und regelmäßigen Wartungsbesuchen, damit alles mit maximaler Effizienz und ohne ungeplante Ausfallzeiten läuft.

 

Eine Plattform für den Erfolg

Mit Cabinplant konnte Litera Meat seine tägliche Zielproduktionskapazität von 30,000 Schweinen erreichen, was zu 4500 Tonnen hochwertigem, vollständig zertifiziertem Schweinefleisch führt, das jeden Tag nach China verschifft wird.

Diese Effizienz und Kapazität waren für die Zukunft des Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Durch die Beschleunigung der Produktion und Genauigkeit sowie die Reduzierung der Handarbeit konnte Litera Meat ein äußerst preisgünstiges Angebot entwickeln, das die Beziehungen zu chinesischen Kunden sichert und dazu beiträgt, den Marktanteil in der Region zu erhöhen.

Die Ergebnisse waren so positiv, dass Litera Meat derzeit Pläne für einen neuen Schlachthof in Italien macht, der ebenfalls die Multibatcher- und Quattro Batcher-Technologie von Cabinplant als Herzstück seiner Fleischverarbeitungsbetriebe haben wird.

 

„Cabinplant hat es uns ermöglicht, die Schweinefleischproduktion schneller und genauer zu skalieren, als wir es für möglich gehalten hätten. Wir sind jetzt ein wichtiger Lieferant für den chinesischen Markt.“ – Francesco Pini, Geschäftsführer – Litera Meat.

 

Beginnen Sie, Ihre Optionen zu erkunden

Wenn Sie den Durchsatz, die Genauigkeit und die Effizienz Ihrer Lebensmittelproduktion steigern möchten, sind die Experten von Cabinplant bereit, Ihnen zu helfen.

Client: Liter Fleisch

Land: Spanien 

Industrie: Fleisch

Mit dem Multibatcher konnten wir schnell eine große Chance nutzen, um die Nachfrage nach chinesischem Schweinefleisch zu decken.“

Francesco Pini, Geschäftsführer – Litera Meat

Vorteile

  • All-in-One-Prozess
  • Platzsparend
  • Bessere Ausbeute
  • Weniger Arbeitskosten
  • Leicht zu reinigen
  • Vollständige Verfolgung von Rohstoffen und Fertigprodukten

Was wissen Sie mehr?

Entspricht diese Lösung Ihren Anforderungen? Wir bei Cabinplant sind Experten darin, die richtige maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln. Setzen Sie sich mit einem unserer Spezialisten in Verbindung und erfahren Sie mehr darüber, wie diese Lösung in Ihr Projekt passt.

Ja, kontaktieren Sie mich wegen meines Projekts

Kontaktieren Sie einen Spezialisten

Wir haben Menschen auf der ganzen Welt, die helfen können.

Verkaufsbereichmanager

Jörgen Zachariassen

Leitender Produktspezialist

Klaus Jessen

Folgen Sie uns auf Social Media

Nach oben